Kurzkurs - Grundlagen der Immobilienbewertung (Bern)

Download Flyer

START:
14. März 2019
DAUER:
13.00 - 17.00 Uhr
PREIS:
CHF 310.00 SIV Mitglieder
CHF 350.00 wipswiss- & FIABCI
CHF 400.00 Nicht-Mitglieder
Studenten 25% Reduktion auf
Nicht-Mitgliederpreis
ANMELDUNG:
Anmeldeschluss: 14. März 2019
Max. Teilnehmeranzahl: 25

DOZIERENDE:

Arno Curschellas
Dozent, Methodikgruppe

Adresse

Hotel Ambassador
Seftigenstrasse 99
3007 Bern   Karte

Kategorie

Kurzkurse

Keine Liegenschaft gleicht der anderen. Jede einzelne Immobilie, jedes Grundstück sollte gesondert betrachtet werden. Die Immobilienbewertung ermöglicht, unter Einbezug verschiedener Kriterien und  Methoden, eine realistische Bewertung jedes einzelnen Objektes.

Wie ist eine Immobilienbewertung aufgebaut? Welche Basisunterlagen sind unabdingbar, welche Bewertungsmethoden gibt es?

 

Inhalt:

Der halbtägige Einführungskurs bietet Ihnen einen Einblick in  die Grundlagen der heutigen Immobilienbewertungsmethoden und –standards. Über die Vermittlung von theoretischem Basiswissen und anhand praktischer Bewertungsbeispielen zeigen wir Ihnen auf, welche Faktoren für die Wertermittlung einer Immobilie berücksichtigt werden müssen, welche Bewertungsmethoden sich für welches Objekt eignen und wie Bewertungsgutachten zu lesen sind.

Themen:

  • Begriffe rund um Wert und Preis
  • Bewertungsnormen und –standards
  • Methoden der Immobilienbewertung (Sachwert / Realwert, Ertragswert, Discounted Cash Flow (DCF) Methode, hedonische Bewertung usw.)
  • Aufbau und Interpretation einer Immobilienbewertung

Zielpublikum:

Interessierte Berufsleute aus den Brachen:

  • Treuhand, Revisions-/Sachverwaltung
  • Immobilienbewirtschaftung
  • Architektur
  • Öffentliche Verwaltung
  • Recht
  • Bau
  • Banken, Versicherungen
  • sowie Eigentümer von Immobilien und

Einsteiger und Quereinsteiger in die Immobilienbewertungsbranche